Rheumapraxis Hattingen
Dr. med. Dipl.-Biol. Elmar Schmitz und Dr. med. Sabine Arndt
Rheumapraxis Hattingen
Dr. med. Dipl.-Biol. Elmar Schmitz
Dr. med. Sabine Arndt

Praxis-Schwerpunkte

Diagnostik und Therapie entzündlich-rheumatischer, immunologischer- und von Knochenerkrankungen

Erstuntersuchung bei Verdacht oder bestehender Diagnose einer entzündlichen Gelenk- oder Wirbelsäulenerkrankung, einer immunologischen Systemerkrankung (wie Kollagenosen/Bindegewebserkrankungen oder Vaskulitiden/Gefäßentzündungen)
 
Einleitung und Überwachung der Basistherapie

 
Rheuma- und Immunologielabor:

  • Rheumatologisches und Immunologisches Speziallabor (mit Rheumafaktoren, CCP-AK, antinukleären Antikörpern, ANCA, HLA B27 u. a.) - Rheumatologische genetische Beratung
  • Internistisches Basislabor (Blutbild, Leber- und Nierenwerte, Muskel und Knochen, Entzündung)
  • Untersuchung der Gelenkflüssigkeit („Synoviaanalyse“)
  • Osteoporoselabor (Vitamin D, Parathormon - PTH , Osteocalcin , TSH etc.)
  • Fachbezogene genetische Untersuchung & Beratung

Osteoporosetherapie

Knochendichtemessung mit DEXA (an der Wirbelsäule und/oder des Schenkelhalses)

Nur durch die Bestimmung der Knochendichte in der DEXA ist eine exakte Bestimmung des für die Behandlung des Osteoporose wichtigen T-Wertes möglich. Diese Messung können wir Ihnen nur als private Leistung anbieten.
IMG 1548dexa© Elmar Schmitz
Abb.: unser DEXA-Meßplatz
 
Bildgebende Verfahren:
 
  • Sonographie der Gelenke (Arthro-Sono)
  • mit Farb-kodierter Duplexsonographie (FKDS)
  • Abdomensonographie
  • Röntgen (nur Überweisung)
­
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung OK