• Drucken
  • E-Mail
Terminvergabe

Da die Versorgung durch internistische Rheumatologen völlig unzureichend ist, hat sich die “Terminvergabe zur Erstvorstellung“ in unserer Praxis zu einem anhaltenden Problem entwickelt.
 
Termine für kassenärztlich versicherte Patienten werden daher ausschließlich unter Vorlage einer Überweisung vergeben. Dies soll sicherstellen, dass sich die Wartezeiten zur Erstvorstellung nicht noch mehr verlängern bzw. die Indikation zur weiterführenden fachärztlichen Abklärung nur durch einen ärztlichen Kollegen gestellt wird.
 
Besteht aus Sicht ihres überweisenden Arztes eine medizinische Dringlichkeit, bitten wir um Zusendung des von Ihrem Arzt ausgefüllten folgenden Fragebogens per Fax (Download der PDF-Datei durck Klick auf den Link):
 
 
Wir bitten um Ihr Verständnis.
 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Webseite. Mehr Informationen entnehmen Sie der Datenschutzerklärung. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.